start of page
Anmeldung
Suche
TIPP: Wenn Ihr nach einem bestimmten Begriff suchen möchtet, nutzt die Tastenkombination "Strg+F" bzw. "Ctrl+F" (bei MAC "cmd+F"). Ihr könnt dann in das Feld, das im Browser angezeit wird den Begriff eingeben und danach suchen.

Anmeldung
Abschlussfeier der Klasse 4 am 22. Juli 2016

Mit einem über einstündigem Programm unterhielten die scheidenden Viertklässler zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Michaela Maier ihre geladenden Eltern, Großeltern, Paten, Freunde und Bekannte sowie Lehrkräfte. Mit Sketchen, Tänzen und Gesang gestalteten die Abschlussschüler den Abend sehr abwechlungsreich. Nach dem offiziellen Teil saß man noch in geselliger Runde zusammen.

Dank an Frau Britta Helmke für die Bilder!

Anmeldung
Abschlussgrillen der Klasse 1 am 21. Juli 2016

Die Klasse eins mit ihrer Klassenlehrerin Susanne Beha führte am Donnerstag, 21.07.2016, ein Abschlussgrillen an der "Umrankhütte" durch. Ein Vater, Herr Meinolf Kemper, schreibt dazu: "Schöne Stimmung, gutes Wetter, spielende Waldkinder, an die 50 Besucher.
Grillen, Stockbrot, Kaffee & Kuchen, ... Dank an den Elternberat für die gute Organisation."

Anmeldung
Klasse 2: Eine Todtmoos-Rallye mit den Vorschulkindern am 19.07.2016

Nach einem gemeinsamen Schulvormittag am 14. Juni trafen sich nun die Zweitklässler mit den Vorschulkindern am 19. Juli am Kindergarten zu einer Todtmoos-Rallye, die von den Kindergärtnerinnen Frau Jaekel und Frau Strittmatter geführt wurde. Hand in Hand mit ihren Patenkindern erkundeten sie bedeutende Stationen im Ort wie z. B. die Wallfahrtskirche und erfuhren Interessantes über die Natur. Nach der sehnsüchtig erwarteten Vesperpause begann an der Zellermooshütte der Wettbewerb. Alle Patenkinder (Schulkind und Vorschulkind) suchten Naturmaterialien und gestalteten phantasievolle Mandalas. Am Ende des Vormittages waren sich alle einig: Das war ein schöner Ausflug! (Ds)

Anmeldung
Schuljahresabschlussfest der Klasse 3 am 06.07.2016

Bei sonnigem Wetter und gut gelaunt trafen wir uns auf dem Zellermoosparkplatz. Von dort wanderten alle zusammen mit ihren beiden Lehrerinnen, Frau Helmke und Frau Spitz, und unterstützt von Frau Kaiser zur St. Antoni-Hütte. Es gab für jedes Kind eine Aufgabe, deren Lösung mit offenen Augen und etwas Phantasie auf dem Weg zur Hütte zu finden war. Kreativ und mit gegenseitiger Unterstützung meisterten die Kinder dies und brachten stolz ihre Sammelobjekte zum Grillplatz.
Dort hatten die Eltern bereits alles für ein gelungenes Abschlussfest vorbereitet. Bevor jedoch das reichhaltige und sehr leckere Buffet eröffnet und der Grill angeheizt wurde, präsentierten zunächst alle Kinder ihre gesammelten Waldschätze und trugen ein im Musikunterricht gelerntes Lied vor. Mit vergnügt spielenden „Waldkindern“, Leckerem vom Grill und Stockbrot ging ein gelungener Nachmittag und Abend zu Ende. Einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden! (He)

Anmeldung
Schwimmkurs der Klasse 3 im Juli 2016

Zum Ende des Schuljahres hatte die Klasse 3 an vier Dienstagen im Rahmen des Sportunterrichtes einen zweiwstündigen Schwimmkurs im Todtmooser Freibad. Frau Daniela Dietsche führte im Beisein von Klassenlehrerin Frau Britta Helmke und mit Unterstützung des Bademeisters Walter Priller diesen Schwimmkurs durch. Konrad Dziurla, Elena Kahl, Vanessa Maier sowie Magdalena und Marina Ernst bekamen zum Ende des Kurses das Seepferdchen aus den Händen ihrer Klassenlehrerin überreicht. Herzlicen Glückwunsch!

Anmeldung
Bundesjugendspiele am 13.07.2016

Trotz des wechselhaften Wetters konnten wir am Mittwoch, 13.07.2016, die Bundesjugendspiele und den schulinternen Minimarathon für das Schuljahr 2015/2016 durchführen. Die Disziplinen für die Klassen 2 bis 4 waren „Lauf“ (50 m), „Schlagball“ sowie „Weitsprung“. Herzlichen Dank an Frau Katja Mutter für ihre Mithilfe als Starterin bei der Sprintdisziplin!
Nach einer kurzen Regenpause stand dann der Minimarathon auf dem Programm. Alle 45 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler kamen nach 3 km auf dem Grünweg ans Ziel!
Die ersten drei Gewinner bei den Mädchen und Jungen wurden vor Ort von Sportlehrerin Britta Helmke mit Medaillen geehrt:
Mädchen: 1. Lena Hierholzer, 2. Carolin May, 3. Julia Müller
Jungen: 1. Samuel Mutter, 2. Elias Waßmer, 3. Romeo Caliscan

Anmeldung
Letzte Hauptschulabschlussfeier am 08. Juli 2016

Unsere sieben Neuntklässler verabschiedeten sich am 08. Juli 2016 als letzte Abschlussklasse überhaupt von unserer Hauptschule. Im Beisein der Bürgermeistern (Frau Janette Fuchs) mit anwesenden Gemeinderäten, der Eltern und des Lehrerkollegiums erhielten die Abschlussschüler nach einigen Ansprachen und eigenen Programmpunkten ihre Abschlusszeugnisse von Schulleiter Jörg Oehler überreicht. Der Grundschulchor unter der Leitung von Lehrerin Susanne Beha umrahmte die Feier musikalisch mit pfiffigen Liedern. Rektor Jörg Oehler, Bürgermeisterin Janette Fuchs, Pater David sowie Elternbeiratsvorsitzende Katja Mutter hatten ihre Glückwünsche zur bestandenen Abschlussprüfung und die allerbesten Wünsche für die Zukunft in kurzen Redebeiträgen verpackt.
Nach der offiziellen Entlassfeier vergnügten sich alle geladenen Gäste am schön hergerichteten Büffet, welches von den Entlassschülern unter Anleitung von Lehrerin Frau Michaela Maier gefertigt wurde.
Das Lehrerkollegium beschloss, dass auf die 56 Schulentlassfeiern, die seit dem Jahre 1960 auf der Jägermatt gefeiert wurden, ein Feuerwerk zu zünden. Punkt 22 Uhr gab es dann ein wunderschönes Feuerwerk, das von der Gemeinde gesponsert wurde!
Abschlussklasse 2015/2016: Marcel Kiel, Marvin Schütt, Simon Waßmer, Franziska Klug, Maria-Carmela Lombardo, Francesca Marchiano, Michelle Wunderlich und Klassenlehrer Jörg Oehler
» Link zum Abschlussfeuerwerk (Paulina)

Anmeldung
Klasse 2: Steine schneiden am 05.07.2016

Einen ganz besonderen Schulvormittag erlebten die Zweitklässler im Dachsberggebiet beim Steine sammeln in den Alten Pingen. Aus zunächst äußerlich unansehnlichen Steinen wurden nach dem Schneiden und etwas mühevollen Schleifen wunderschöne edelsteinähnliche Fundstücke. Alle, auch die Klassenlehrerin Frau Dietsch, waren begeistert.
Die Führung durch das ehemalige Bergbaugebiet der Friedrich-August-Grube mit dem Diplom-Biologen Herrn Peter organisierte Frau Katja Mutter. Wir bedanken uns bei ihr! (Ds)

Anmeldung
Klasse 1: “Todtmoos - der Ort in dem wir leben”

Die erste Klasse machte in diesem Jahr keinen Ausflug im klassischen Sinne, und war dennoch viel unterwegs. Im Rahmen des Sachunterrichts wurde das Thema “Todtmoos - der Ort in dem wir leben” behandelt. Unter anderem schauten wir zunächst auf dem Ortsplan, wo jedes Kind der Klasse zu Hause ist. Und in den folgenden Wochen gingen wir bei jedem Kind vorbei. Zu den Wohnortschülern von der Schule aus.
Nach Berghütte sind wir dann mit dem Bus gefahren und durften u.a. “Zumkeller- Holz” besichtigen. Bei einer wunderschönen Wanderung Richtung Todtmoos-Au konnten die Kinder unbekannte Plätze ihrer Heimat erkunden und erleben.
An einem anderen Tag fuhr die Klasse nach Todtmoos-Weg und wanderte durch die zauberhafte Rabenschlucht zurück zur Schule.
Wegen schlechten Wetters musste die letzte Wanderung nach Rütte leider aufs kommende Schuljahr verschoben werden.
Zumindest die Klassenlehrerin und sicher auch einige Kinder haben bei diesem “Projekt”, Todtmoos von ganz anderen, noch nie gesehenen Seiten erlebt. Und zusätzlich haben wir uns als Klasse, außerhalb der Schule von ganz neuen Seiten kennengelernt.
Herzlichen Dank ein weiteres Mal an die Mütter, die uns begleitet und bewirtet haben. (BeS)

Anmeldung
Fünftägige Abschlussfahrt der Klasse 9 nach Barcelona 26. - 30.06.2016

Die letzte Klasse neun unserer Hauptschule machte eine Abschlussfahrt der besonderen Art. Ziel war die katalanische Metropole Barcelona. Begleitet wurden die sieben Schülerinnen und Schüler von Klassenlehrer Jörg Oehler und Referendarin Katharina Spitz sowie zusätzlich zwei Eltern. Mit dem Flugzeug nahm die Klasse ab Basel Kurs nach Barcelona. Das fünftägige Programm war bot die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten der katalanischen Hauptstadt Barcelona kennen zu lernen. Bei einer zweieinhalbstündigen Stadtführung erführen die Schülerinnen und Schüler auch viel über die Geschichte der Stadt Barcelona. Natürlich durfte bei der Stadterkundung das derzeit größte Fußballstadion „Camp Nou“ mit einem Fassungsvermögen von über 100.000 Zuschauern nicht fehlen. Ebenso standen auch die Sportanlagen der Olympischen Spiele des Jahres 1992 auf dem Besichtigungsprogramm. Die täglichen Strandbesuche stießen bei den jungen Schwarzwäldern auch auf großes Interesse. Eine eineinhalbstündige Bootfahrt rundete die interessante Abschlussfahrt ab.

Anmeldung
Klasse 2 besucht den Vogelpark Steinen am 29.06.2016

Einen erlebnisreichen Tag verbrachten die Zweitklässler im Juni im Vogelpark Steinen.
Viele Tiere – nicht ausschließlich Vögel - konnten in ihrem Lebensraum beobachtet werden. Storchfamilien, radschlagende Pfaue, Kängurus mit Nachwuchs im Beutel, freche Berberaffen, pfeilschnelle Raubvögel und vieles mehr entdeckten die Zweitklässler. Auf dem Rückweg durch den Park wurden sie zu Experten, die schwierige Rallyefragen beantworten konnten. Einen herzlichen Dank an die begleitenden Mütter, die auch für den Transport der Kinder sorgten, Frau Katja Mutter und Frau Katja Hagemann! (Ds)

Anmeldung
Das Science Mobil in unserer Schule am 22.06.2016

Das Science Mobil kam mit der „Elektrizität“-Show in unsere Klassen drei und vier. Die Wirkungsweisen und Gefahren des elektrischen Stroms wurden von zwei „Experten“ anschaulich und sehr interessant im Physikraum vorgestellt. In der Vorführung lernten die Schülerinnen und Schüler den Energieträger elektrischen Strom, dessen Wirkungsweisen und Gefahren kennen. Was ist ein elektrischer Stromkreis? Was leitet elektrischen Strom und was hindert ihn daran? Gibt es Lampen, die im Garten wachsen? Wie funktioniert ein Handy? Wie verhält man sich bei einem plötzlich aufziehenden Gewitter? Wieviel Kraft steckt in einer Batterie? Diese und viele andere Fragen standen im Mittelpunkt der Science-Show. Die Wissenschaftsvorführungen des Science Mobils verstehen sich als Ergänzung und Unterstützung für den Unterricht in den sogenannten MINT-Fächern, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Klassenlehrerinnen der beiden Grundschulklassen, Frau Michaela Maier und Britta Helmke, holten das Science Mobil in die Todtmooser Grundschule.

Anmeldung
Ausflug der Klasse 3 zum Feldberg am 13.06.2016

Wir fuhren mit dem Auto zum Haus der Natur auf dem Feldberg. Dort empfing uns Rangerin Elena Kummer und führte uns in das Naturschutzgebiet.
Immer wieder liefen wir ein Stück über schmale Wege und hielten anschließend an, um über die Tiere und Pflanzen zu sprechen. Später lernten wir Wichtiges über den Borkenkäfer und über den Dreizehenspecht. In einem Quiz befragte uns Elena Kummer zum Auerhahn. Im "Haus der Natur" war dann Teamarbeit gefragt. In drei Teams beantworteten wir ein Quiz. Nachdem wir fertig waren, bekam jede Gruppe eine Aufgabe. Die erste Gruppe malte Bilder und klebte sie auf ein Plakat. Die zweite Gruppe baute einen Nistkasten und die dritte Gruppe bohrte in einen Holzblock, daraus wurde ein Insektenhotel. Im Anschluss bekamen wir alle das Junior-Ranger-Abzeichen.
Sehr großzügig fanden wir, dass wir alle gratis in die Ausstellung über den Naturpark Südschwarzwald gehen durften. Anschließend fuhren wir wieder nach Hause. Es war trotz Regen ein schöner Tag!
(Ein Bericht von Elena Kahl, Klasse 3)


Anmeldung
Tag der offen Tür am 11.06.2016

Am Samstag, 11. Juni 2016 führte unsere Schule einen "Tag der offenen Tür" durch. Es herrschte ein reger Betrieb. Diese Veranstaltung mit etlichen Stationen, die die Schüler mit einem Laufzettel durchliefen, war ein großer Erfolg. Der Elternbeirat unter der Leitung von Katja Mutter und Martina Höfler bewirtete die zahlreichen Gäste professionell. Die Schüler der Klasse 9 boten leckere Waffeln an, sie verwenden die Einnahmen für ihre Abschlussfahrt nach Barcelona. Jede Regenpause wurde genutzt, um auch die Pausenhofspiele in Betrieb zu nehmen. Der Grundschulchor unter der Leitung von Lehrerin Susanne Beha unterhielt die Gäste zu Beginn der Mittagspause und zum Abschluss bevor die Türen geschlossen wurden mit einem abwechslungsreichen musikalischem Programm.
Folgende Aktivitäten wurden angeboten: Schnupperstationen (Kinder lernen mit Eltern in den Kl. 1,2 und 3) zum Mathekonzept „Mathe-Flip“, Station zum Drucken, Bastelstation zur EM 2016, Laubsägearbeiten, Stationen zum naturwissenschaftlichen Unterricht, Luftballonstation der Betreuungskräfte, Lernsoftware am PC und mit iPads, Schülerbücherei, Bewegungszimmer mit "Wirbelix" und Pausenhofspiele
Dem Elternbeirat mit den zahlreichen Helfern sei an dieser Stelle nochmals herzlich für die vorzügliche Bewirtung gedankt!

Anmeldung
Dorfputz am 11.05.2016

Am 11.05.2016 führte unsere Schule wieder einen Dorfputz (mit dem Motto "Unser Dorf muss noch schöner werden") durch. Alle Klassen machten sich an verschieden Plätzen und auf verschiedenen Wegen auf Todtmooser Gemarkung auf die Suche nach Unrat.
Herzlichen Dank an die begleitenden Eltern: Katja Mutter, Birgit Maier und Sonja Mutter

Anmeldung
Gesundheitswoche vom 04.04. - 08.04.2016

Unsere Schule veranstaltete direkt nach den Osterferien eine Gesundheitswoche. Täglich startete der Unterricht mit einem 15-minütigem Gymnastikprogramm, welches die Grundschullehrkräfte vorbereiteten. Zudem wurde an allen fünf Tagen der Woche eine Unterrichtsstunde über das Thema gesunde Ernährung und Bewegung gesprochen. Auch protokollierten die Schüler während dieser Gesundheitswoche ihr Ernährungs- und Bewegungsverhalten in einem Protokoll.
Am Dienstag führte Yogalehrerin Sabine Kühner die fünf Klassen jeweils in einem 30-minütigem Programm in die Geheimnisse der Yogakunst ein. Neben den Schülern waren auch die Lehrkräfte von diesem Yogaprogramm sehr begeistert. Die Gesundheitswoche endete für die Schüler am Freitag mit einem gemeinsam zubereiteten gesunden Frühstück. Alle Klassen beteiligten sich in Eigenregie und gemeinsamer Absprache mit leckeren Obst- und Gemüsespeisen, Frischkäsebrote sowie Müsli und Müsliriegel. Zur großen Pause wurde dann das große und schön zubereitete Frühstücksbüffet in der Schulküche zum Verzehr freigegeben.
Mehr unter » Presse

Anmeldung
Ökumenischer Schülergottesdienst am 22.03.2016

Am letzten Schultag vor den Osterferien stand traditionell wieder ein ökumenischer Schülergottesdienst auf dem Stundenplan. Pater David und Gemeindediakon Jürgen Bendig sowie die Religionslehrkräfte Michaela Maier und Katharina Spitz stellten den Gottesdienst unter das Motto "Nach Ostern unterwegs"! Vergelt's Gott!

Anmeldung
„3-Löwen-Cup“ in Waldshut

Am Mittwoch, 16. März 2016, nahmen die Jungs der dritten und vierten Klasse wie in den vergangenen Jahren am „3-Löwen-Cup 2016“ in der Goalsportshalle in Waldshut teil. Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer knappen Nieder¬lage verpasste unsere Mannschaft leider das Weiterkommen für das nächste Turnier in Umkirch!
Herzlichen Dank an Frau Katja Mutter und Herr Franz Kaiser für die engagierte Unterstützung und Begleitung!



Anmeldung
Kreisjugendskitag alpin 2016

Drei Schülerinnen und zwei Schüler unserer Schule nahmen am Dienstag, 16.02.2016, beim Kreisjugendskitag alpin in Bernau teil. Frau Birgit Maier und das Ehepaar Bianca und Bernd Hierholzer sowie Lehrer i. R. Markus Dieterle betreuten die Rennläufer vorbildlich über den ganzen Renntag. Für ihr Engagement dürfen wir uns an dieser Stelle bei ihnen ganz herzlich bedanken!
Die Ergebnisse:
Lena und Max Hierholzer siegten in ihren jeweiligen Klassen SK1w und SK1m, herzlichen Glückwunsch dazu - tolle Leistung! Lennart Behringer belegte in der Klasse SK2m den sehr guten 2. Platz. Mit Lena Hierholzer, Lis Jaekel und Lina Chin-A-Kwie konnte der 10. Platz in der Mannschaftswertung im Riesenslalom erfahren werden.
Herzlichen Dank an alle Rennläufer und Langläufer für die Bereitschaft, unsere Schule am Kreisjugendskitag zu vertreten!
» Alle Ergebnisse vom Kreisjugendskitag


Nach den hervorragenden Platzierungen beim Kreisjugendskitag und beim Kreiswettbewerb Skilanglauf waren nun unsere vier „Langlaufjungs“ wieder in Altglashütten bei den Regierungs- präsidiumsmeisterschaften am 10.03.2016 erfolgreich unterwegs. Alexander Kaiser, Lennart Behringer, Samuel und Raphael Mutter erreichten unter den 36 Mannschaften den hervorragenden 8. Platz – herzlichen Glückwunsch!
Frau Katja Mutter und Frau Silke Kaiser begleiteten und unterstützten unsere Schützlinge, herzlichen Dank dafür!


Anmeldung
Auch beim Kreiswettbewerb Skilanglauf am 23. Februar 2016 in Bernau räumen unsere vier Jungs bei strömendem Regen alles ab.
Alexander Kaiser, Lennart Behringer, Samuel und Raphael Mutter waren erfolgreich! (Bild: Silke Kaiser)
Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch!
Unsere Mannschaft hat sich nun für die Regierungspräsidiumsmeisterschaften am 10. März 2016 in Altglashütten qualifiziert!

Siegreiche Mannschaft beim Kreisjugendskitag nordisch am 28.01.2016 in Menzenschwand

Beim Kreisjugendskitag nordisch am 28.01.2016 war unsere Grundschulmannschaft sehr erfolgreich und holte zum ersten Mal den "Langlauf-Wanderpokal" nach Todtmoos.
Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz auf euch!

Gesamtergebnis nordisch Grundschulen Buben
1. MUTTER Raphael GS Todtmoos 2:50
3. KAISER Alexander GS Todtmoos 3:09
5. MUTTER Samuel GS Todtmoos 3:20
7. BEHRINGER Lennart GS Todtmoos 3:32

Die drei schnellsten der Vierermannschaft kamen in die Mannschaftswertung und holten den Pokal.

Raphael Mutter wurde zudem auch noch Kreisgrundschulmeister nordisch!
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!
Ebenso gewannen Samuel Mutter und Alexander Kaiser ihre Klassenwertungen!
Herzlichen Dank an die Betreuerin Katja Mutter!
Ergebnisse: » "Kreisjugendskitag 2016"


Anmeldung
Wintersporttag in Herrischried am 05.02.2016

Am letzten Schultag vor den Fastnachtsferien fuhr die komplette Schule traditionell nach Herrischried in die Eishalle um mit Schlittschuhlaufen wintersportlich in die Fastnachtsferien zu gehen. Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte waren froh, dass es keine Verletzungen auf dem Eis gab!

Anmeldung
Schulfasnacht am 04.02.2016

Bei der Schulfastnacht am 04.02.2016 standen wieder viele klasseninterne Spiele, drei tolle Tanzbeiträge der „Tanzmäuse“ unter der Leitung von Frau Katrin May sowie ein Kostümwettbewerb auf dem Programm, den Alica Kahl und Samuel Mutter gewannen. Unsere „Schulnarrenpräsidentin“ Michaela Maier führte vorzüglich durchs Programm.
Kurz nach 11 Uhr wurden die Schülerinnen und Schüler durch die Narren unter der Begleitung der Guggenmusik befreit.
Herzlichen Dank an die an die Verbindungslehrerin Michaela Maier mit ihren Schützlingen für die Organisation des Kostümwettbewerbs.

Anmeldung
Verabschiedung von Franz Kaiser in den Ruhestand am 01.02.2016

Fast 40 Jahre Lehrer in Todtmoos
In einer würdigen Feierstunde wurde am 01.02.2016 Lehrer Franz Kaiser nach fast 40 Jahren Lehrtätigkeit an unserer Schule in den Ruhestand verabschiedet. "Du hast in den knapp 40 Jahren an unserer Schule hervorragende und wertvolle pädagogische Arbeit geleistet. Für unsere Schule, für unsere Gemeinde, für die jungen Menschen ist es ein großer Verlust, dass du nun in den Ruhestand gehst", dankte ihm Rektor Jörg Oehler.
Am 16. August 1976 nahm Franz Kaiser seine Arbeit als Klassenlehrer in der Hauptschule Todtmoos auf. In der Grundschule unterrichtete er, je nach Bedarf, auch Sport und Mathematik. Er sei nicht nur ein wandelndes Lexikon, sondern auch ein Duden und ein Busfahrplan zugleich, so Oehler. Ob seiner ruhigen und konsequenten Haltung, seines trockenen Humors und vor allem seines ungemeinen Wissens wurde Franz von Schülern, Kollegen und Eltern gleichermaßen sehr geschätzt, so der Schulleiter.

Anmeldung
Ski- und Rodeltag in Bernau am 29.01.2016

Die noch gute Schneelage nutzte unsere Schule Ende Januar für einen Ski- und Rodeltag. Erstmals wurde dieser im Skigebiet Spitzenberg/Köpfle in Bernau-Innerlehen durchgeführt. Bei trockenem Wetter fanden die 25 Skifahrer und 37 Rodler ideale Bedingungen vor. Unser Dank gilt dem Bernauer Bürgermeister Rolf Schmidt, der uns die Liftkarten spendierte, so dass für unsere Schülerinnen und Schüler keine Unkosten für diesen Ski- und Rodeltag entstanden!
Erfreulich ist auch, dass es keine Verletzungen bei diesem Wintersporterlebnis gab!
DANK an die freiwilligen Betreuer/innen: Markus Dieterle, Birgit Maier und Katrin Zumkeller!

Anmeldung
Weihnachtsbasar am 21.12.2015

Am Dienstagabend vor den Weihnachtsferien gab es an unserer Schule im schön dekorierten Grundschulgebäude einen sehr gut besuchten Weihnachtsbasar. Die einzelnen Klassen gaben sich viel Mühe, um den Eltern, Großeltern und den Angehörigen ein reichhaltiges Angebot an kleinen Geschenken und Unterhaltung zu bieten. Im Mittelpunkt standen die beiden Chorauftritte unter der Leitung von Lehrerin Susanne Beha. Die Klasse neun und der Elternbeirat unter der Federführung der Elternbeiratsvorsitzenden Katja Mutter sorgten für das leibliche Wohl. Die von der Klasse vier angebotenen Waffeln mit Kinderpunsch fanden reißenden Absatz. Mit einem gemeinsam gesungenen Abschlusslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ fand der Weihnachtsbasar kurz vor 20 Uhr sein Ende.

Anmeldung
Weihnachtsbäckerei der Klasse 3 im Dezember 2015.

In Vorbereitung zum Weihnachtsbasar am 21.12.2015 war die Klasse 3 mit MNK-Lehrerin Frau Katharina Spitz in der Küche, um Weihnachtsplätzchen zu backen. Den Schülerinnen und Schülern bereitete diese Backaktion sehr viel Spaß! Unterstützung fand die Lehrerin durch ein Elternteil, Frau Birgit Maier, herzlichen Dank dafür!

Anmeldung
Grundschulchor auch beim Todtmooser Weihnachtsmark am 27.11.2015 aktiv.

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes im Todtmooser Kurpark unterhielt unser Grundschulchor unter der Regie von Frau Susanne Beha gegen 18 Uhr die zahlreichen Besucher mit flotten Weihnachtsliedern. Herzlichen Dank für euer Engagement!

Anmeldung
Radionacht der Klasse 3 am 27.11.2015.

Endlich war es soweit und die lang ersehnte Schulübernachtung der Klasse 3 fand statt. Thema der diesjährigen Radionacht waren Erfindungen, die unsere Welt verändert haben, wie z.B. das Telefon, die Glühbirne oder auch so ganz alltägliche Dinge wie eine Türklinke.
Einen ganzen Abend lang hatten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren Lehrerinnen die Schule für sich alleine und konnten Radio hören, lesen, spielen, ein Quiz lösen, den Flug eines selbstgefertigten Minifallschirmes erforschen oder ein Kaleidoskop basteln. Besonders kreative Köpfe konnten ihre ganz eigenen genialen Erfindungen aufzeichnen und in einem anschließenden Wettbewerb vorstellen.
Den Abschluss dieser gelungenen Schulübernachtung bildete das leckere und sehr reichhaltige Frühstück. Allen Eltern sei an dieser Stelle herzlich gedankt für ihre Mithilfe. (He)

Anmeldung
Chorauftritt bei der Jubiläumsfeier des Kirchenchors am 22.11.2015

Die Jubiläumsfeier zum 130-jährigen Bestehen des Kirchenchors Todtmoos bereicherte unser Grundschulchor unter der Leitung von Lehrerin Susanne Beha mit mehreren Liedern, die mit viel Beifall honoriert wurden.

Anmeldung
„Kinder für Kinder – Weihnachtspäckchen für Rumänien“

Am Samstag, 28.11.2015, konnten wir insgesamt leider nur 12 Päckchen bei der DRK-Aktion „Kinder für Kinder – Weihnachtspäckchen für Rumänien“ in Bad Säckingen abgeben. Wir hoffen, dass im kommenden Jahr mehr Weihnachtspäckchen für die armen Kinder in Rumänien zusammenkommen werden. Allen Spendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt!

Anmeldung
Offizielle Karussellübergabe

Am Dienstag, 10.11.2015, wurde das Karussell offiziell von Silke Kaiser (Vorsitzende Förderverein) seiner Bestimmung übergeben.
Mehr unter "Presse"

Anmeldung
Drogenprävention in Klasse 9 am 12. November 2015

Herr Stauch von der Jugendverkehrsschule Waldshut-Tiengen sensibilisierte die Neuntklässler auf eindrucksvolle Weise zum Thema Drogen. Sehr interessiert zeigten sich die Schüler zum Umgang und Folgen des Alkohol- und Drogenkonsums. Mit vielen Fallbeispielen versuchte Herr Stauch den Schülern diese Problematik zu verdeutlichen. Auf großes Interesse stießen die „Rauschbrillen“, die den Schülerinnen und Schülern einen Promillegehalt von 0,8 bis 1,6 vortäuschten, dies war sehr eindrucksvoll!

Anmeldung
Lesewettbewerb 2015 am 19.10.2015

Am Montag, 19. Oktober 2015, am offiziellen „Frederick-Lese-Tag“ führten wir den für die Schule zur Tradition gewordene Vorlesewettbewerb durch. Jeweils drei Schüler/innen aus den Klassen 2 bis 4 stellten sich der Jury, die sich von Seiten der Eltern aus Katja Hagemann, Astrid Maier sowie mit Frau Doris Ehlenbröker von der ökumenischen Bücherei zusammensetzte. Komplettiert wurde die Jury von Lehrkräften. Am Mittwoch wurde dann nach der großen Pause die Lesekönigin Vanessa Maier geehrt. Platz zwei belegte Lennart Behringer, Platz drei Daniel Höfler – Herzlichen Glückwunsch!

Anmeldung
Chorauftritt bei der Rentner- und Altengemeinschaft am 08.10.2015

Der Grundschulchor unter der engagierten Leitung von Lehrerin Susanne Beha trat zum Erntedankfest bei der Rentner- und Altengemeinschaft mit einigen Liedern im Gasthaus Sternen in Todtmoos-Schwarzenbach auf. Die Seniorinnen und Senioren sowie die Kinder hatten dabei sehr viel Spaß, zumal alle Chorkinder mit einem Eis von der Sternenchefin Monika Schnabel belohnt wurden. Zudem gab es für diesen Auftritt von der RAG eine großzügige Geldspende. Herzlichen Dank dafür!
(Dank auch an Herrn Kemper für die schönen Bilder!)

Anmeldung
Bundesjugendspiele am 30.09.2015

Am 30. September 2015 holten die Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis neun die Bundesjugendspiele für das abgelaufene Schuljahr 2014-2015 nach, da diese aufgrund der Bauarbeiten am Sportplatz im Sommer nicht stattfinden konnten. Die Disziplinen „Lauf“ (50 m, 75 m, 100m je nach Alter), „Schlagball“ sowie „Weitsprung“ standen im Rahmen der Bundesjugendsiele auf dem Stundenplan. Es war für alle Beteiligten, Schüler wie Lehrkräfte, ein Genuss, sich auf dem neuen und weichen Kunstrasenplatz zu bewegen.

Ergebnisse der Bundesjugendspiele vom 30.09.2015

Als Schulsieger bei den Bundesjugendspielen 2015 gingen Layla Kaiser (Kl.4) bei den Mädchen und Marvin Schütt (Kl.9) bei den Jungs hervor.
Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Platzierungen:
Mädchen: 2. Marina Ernst (Kl.3), 3. Franziska Klug (Kl.9)
Jungen: 2. Raphael Mutter (Kl.4), 3. Marcel Kiel (Kl.9)



Anmeldung
Einschulungsfeier unserer ABC-Schützen am 14.09.2015

Über 100 Eltern, Großeltern, Verwandte, Paten und Freunde standen bei der Einschulung den 17 "ABC-Schützen" am Samstag, 14.09.2015 beiseite. Die Schulpaten der Schulanfänger, die Drittklässler, umrahmten die Einschulungsfeier zusammen mit der Klassenlehrerin der ABC-Schützen, Frau Susanne Beha, sowie der Referendarin Frau Katharina Spitz musikalisch. Schulleiter Jörg Oehler hängte den 17 "ABC-Schützen" in Anlehnung an den Schülergottesdienst am ersten Schultag die drei Symbole der Hoffnung (grüner Anker), des Glaubens (blaues Kreuz) und der Liebe (rotes Herz) um. Nach dem offiziellen Empfang durften die neuen Erstklässler dann endlich ihre erste Unterrichtsstunde mit Klassenlehrerin Frau Susanne Beha genießen. Während dieser Zeit verköstigte der Elternbeirat im benachbarten Werkrealschulgebäude die zahlreichen Eltern mit leckeren Köstlichkeiten. Für dieses Angebot sei der Elternbeiratsvorsitzenden Susanne Jehle und ihrem Helferteam nochmals ganz herzlich gedankt!