start of page
Anmeldung
Suche
TIPP: Wenn Ihr nach einem bestimmten Begriff suchen möchtet, nutzt die Tastenkombination "Strg+F" bzw. "Ctrl+F" (bei MAC "cmd+F"). Ihr könnt dann in das Feld, das im Browser angezeit wird den Begriff eingeben und danach suchen.

Anmeldung
Verabschiedung von Frau Patricia Szuszakiewicz am 25.07.2012

Abschied: Am letzten Schultag im Schuljahr 2011-2012 wurde die beliebte Lehrerin Frau Patricia Szuszakiewicz in der großen Pause von ihren Schülerinnen und Schülern verabschiedet. Der Schulchor unter der Leitung von Christine Kaiser (Elternersatz für Frau Szuszakiewicz) stimmte mehrere Abschiedslieder an. Zum Abschluss gab es dann noch Geschenke und Röschen für die scheidende Chorleiterin und Klassenlehrerin! Mit ihrem Chor hatte Frau Szuszakiewicz einige außerschulische Auftritte!Herzlichen Dank für die tollen drei Jahre in Todtmoos!!

Anmeldung
Ausflug der Klasse 5/6 ins Planetarium nach Freiburg

Am Montag 23.7. besuchte die Klasse 5/6 das Planetarium in Freiburg. Dort machten wir uns unter der Frage "Allein im All?" auf die rund einstündige Suche nach außerirdischem Leben im Kosmos.
Im Anschluss gingen wir zu Fuß in die Innenstadt und erfuhren einige Neuigkeiten über Freiburg in einer Stadtrallye.
Insgesamt ein wirklich gelungener Tag bei herrlichem Wetter.

Anmeldung
Aufführung "Vogelhochzeit" des Grundschulchores am 12.07.2012

Mit einer beeindruckenden 45-minütigen Aufführung des bekannten Volksliedes „Die Vogelhochzeit“ begeisterte der Chor unserer Grundschule über 150 Besucher in der Wehratalhalle am Donnerstagnachmittag. Unter der Leitung von Musiklehrerin Patricia Szuszakiewicz wurde das Stück nach fast fünfmonatiger Vorbereitungszeit zur Aufführung gebracht. Musikalisch unterstützt wurde der Chor von der Melodikagruppe unter der Leitung von Anna Kisner, Verantwortliche der Kooperation Schule-Akkordeonorchester. In aufwändiger Arbeit wurden ebenfalls von Frau Christine Kaiser, Katja Mutter und Lehrerin Michaela Maier die Kostüme in Eigenarbeit hergestellt.

Anmeldung
„Boulekurs“ im Rahmen einer Sportdoppelstunde am 10.07.2012

„Bouletrainer“ Freimut Maass, wohnhaft in Herrischried, vermittelte der Klasse 7/8 im Rahmen des Sportunterrichtes das „Boul-Spiel“, auch genannt „Pétanque“, der Volkssport im benachbarten Frankreich.
Pétanque ist eine Sportart, in der zwei Mannschaften gegeneinander spielen, und zwar 3 Spieler gegen 3 Spieler (Triplette), 2 Spieler gegen 2 Spieler (Doublette) oder 1 Spieler gegen 1 Spieler (Tête-à-Tête).
Die Eisenkugeln haben einen Durchmesser von 7,05 bis 8,00 cm und ein Gewicht von 650 bis 800 Gramm. Sie besitzen eine Art "Nummernschild", eine gestanzte Zahl/Buchstaben- kombination, um Verwechslungen zu vermeiden. Den Schülerinnen und Schülern hat es nach ersten Bedenken doch sehr gut fallen!
Herzlichen Dank an Herrn Maass.

Anmeldung
Hauptschulabschlussfeier am 06.07.2012

Im Beisein der Eltern und zahlreichen Gästen sowie Bürgermeister Herbert Kiefer verabschiedeten sich unsere acht Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler unter der Regie von Klassenlehrer Franz Kaiser in einer sehr abwechslungsreichen und beeindruckenden Schulabschlussfeier von unserer Schule. Mit einem unter Anleitung von WAG-Lehrerin Frau Michaela Maier erstellten Büffet wurden die geladenen Gäste verköstigt.
Die Schulabgänger erreichten einen sehr guten Gesamtdurchschnitt von 2,2. Mit einem Durchschnitt von 1,6 wurden Alexander Maier und Heike Müller mit einem Preis bedacht. Theresa Simon (1,7), Alexander Siegwart (1,9) und Lisa Waßmer (2,1) erhielten jeweils eine Belobigung. Alle Redner wünschten den Entlassschülern viel Erfolg für den weiteren Lebensweg.
Abschlussklasse 2011/2012: Alexander Maier, Michael Scheffler, Alexander Siegwart, Vivian Weißer, Heike Müller, Christin Schmidt, Theresa Simon, Lisa Waßmer (Klassenlehrer Franz Kaiser)

Anmeldung
Zum Luchstag am 03.07.2012 in den Klassen 3 und 4

Am 3. Juli 2012 besuchte der Waldbiologe und Luchsexperte Herr Peter Sürth die Klassen 3 und 4 an unserer Schule.
Zur Begrüßung ließ er laute, im Wald aufgenommene Luchsrufe erklingen. Anschließend erzählte er sehr interessant über den Lebensraum der Luchse, über ihre Erkennungszeichen und ihre Verhaltensweisen in freier Wildbahn. Begleitend zeigte Herr Sürth viele Fotos und kurze Filme über Luchse, die er selbst in den rumänischen Karpaten aufgenommen hatte. Der Höhepunkt seines Besuchs bildete aber eindeutig das Ausgießen von Luchspfotenabdrücken aus Gips.
Nachdem die Negative im Sand getrocknet waren, konnte jeder Schüler einen waschechten Luchspfotenabdruck mit nach Hause nehmen.
Zum Schluss spielten wir noch gemeinsam ein paar Luchsspiele, in denen man sich vor allem aufs genaue Hinhören und aufs lautlose Anschleichen konzentrieren musste.(Sz)

Anmeldung
Fußballturnier in der Hauptschule am 03.07.2012

Mit vier zugelosten Teams (HS1 - HS4) wurde das Hauptschulfußballturnier am 03.07.2012 zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr unter der Leitung der beiden Sportlehrerinnen Frau Mareike Ludwig und Frau Patricia Szuszakiewicz durchgeführt. HS2 setzte sich in einem spannenden Endspiel gegen HS4 durch und gewann somit das Turnier. Die Goldmedaillengewinner sind: Johannes Lutz, Michael Scheffler, Fatma Tatar, Christian Sahr, Miriam Schmidt, Heike Müller, Marc Brockmann, Lucie Berger, Stefan Soder
Herzlichen Glückwunsch!

Anmeldung
Dreitägige Abschlussfahrt der Klasse 4 nach Bernau


Wir fuhren vom 25.06 - 27.06.12 auf die Klassenfahrt zur Lauchringer-Skihütte in Bernau.
Am ersten Tag kamen wir sehr früh in der Hütte an. Eigentlich war eine Wanderung am Feldberg geplant, doch es regnete so sehr, dass wir uns auf die Autos verteilten und gleich zur Hütte fuhren.
Vor Ort bezogen wir unsere Zimmer. Im großen Aufenthaltsraum gab es Spaghetti mit Tomatensoße. Im Anschluss lernten wir noch viele neue Spiele kennen. Weil das Wetter besser wurde, konnten wir noch eine Wanderung zum Blößling (1309m ü.d.M.) unternehmen.
Nach einer kurzen Nacht (die Nachtruhe begann ja um 22 Uhr) stärkten wir uns an Nutellabrötchen. Mit dem Bus ging es dann gleich zum Resenhof, wo wir viel über das Leben von früher erfuhren.
Anschließend zeigte uns der Holzschnitzer Herr Köpfer seine Arbeit.
Nach der Wanderung zurück zur Hütte spielten wir im Bach. Frau Szuszakiewicz buk Berge von Pfannkuchen, die sehr gut schmeckten.
Danach suchten wir Stöcke für das Lagerfeuer und bereiteten die Grillparty vor.
Die Würstchen und das Fleisch von Frau Schemmer waren wirklich lecker!!!
Danach suchten wir für unser Abschlussfest Sketche aus und spielten noch einmal „Didel-di“.
Am nächsten Morgen mussten wir alle das Haus in Ordnung bringen. Zum Abschluss wanderten wir durch den Wald circa 10 km bis nach nach Todtmoos.
Unsere Klassenfahrt hat uns sehr gefallen!!!
(Salomon Schäfer Kl. 4)

Anmeldung
Abschlussfahrt der Neutklässler nach Berlin (25.06. – 29.06.2012)

Klassenlehrer Franz Kaiser führte im Rahmen der Abschlussfahrt seine acht Neuntklässler nach Berlin. Frau Caroline Hofmann, unsere Referendarin, fuhr als weibliche Begleitperson mit in die Bundeshauptstadt Berlin. In der folgenden PDF-Datei (Abschlussfahrt_Berlin_2012) können Sie Einzelheiten zu dieser sehr interessanten Unternehmung erfahren!
Abschlussfahrt_Berlin_12.pdf
Anmeldung
Vorschüler schnuppern schon mal "Schulluft"!

Im Rahmen der Kooperation "Kindergarten-Grundschule" besuchten die Vorschüler am Dienstag, den 26.06.2012 den Unterricht der Klasse zwei.
Die Zweitklässler werden im kommenden Schuljahr die Patenschaft für die zukünftigen Erstklässler übernehmen. (Ma)

Anmeldung
Mädchenteam auf RP-Ebene im 3-Löwen-Cup am 20.06.2012

Nach der Vizemeisterschaft auf Kreisebene schlugen sich unsere Grundschulmädchen auch auf RP-Ebene beachtlich im 3-Löwen-Cup.
Souverän meisterten sie neben den Gruppenspiele auch den Fußballparcours und die Kreativaufgaben. In coolen Trikots und weltmeisterlich aufgewärmt von Exprofi Guido Buchwald sicherte sich unser Team in einer starken Gruppe einen guten 15. Rang. Ein wirklich toller Tag, obwohl es das Wetter nicht immer gut mit uns meinte. (Lu)

Anmeldung
Bundesjugendspiele und Minimarathon am 15.06.2012

Unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis neun kämpften in den drei klassischen Disziplinen „Lauf“ (50 m, 75 m, 100m je nach Alter), „Schlagball“ sowie „Weitsprung“ bei idealen Wetterbedingungen um Sieger- bzw. Ehrenurkunden. Im Anschluss an die Bundesjugendspiele stand nach einer kurzen Pause der traditionelle schulinterne „Minimarathon“ auf dem sportlichen Programm, bei dem auch einige Erstklässler mitliefen. Unsere Schülerinnen und Schüler gaben alles bei diesem Kräftemessen bezüglich der Ausdauer auf der drei Kilometer langen Hausstrecke des „Grünweges“. Die Ergebnisse werden nach der Siegerehrung auf unserer Homepage unter der Navigationsleiste „Für Schüler“ - „Projekte und Sport“ veröffentlicht.

Anmeldung
Ergebnisse von den Bundesjugendspielen am 15.06.2012

Mit Lea Kaiser (Klasse 3) und Marcel Foßler (Klasse 6) gab es neue Schulmeister bei den Bundesjugendspielen 2011/2012. Beide erhielten Wanderpokale für die tollen Leistungen. Herzlichen Glückwunsch!
120615-Bestenliste_Buju_und_MM.pdf

Anmeldung
Ergebnisse vom Minimarathon am 15.06.2012

Beim diesjährigen Minimarathon konnten zwei Viertklässler die Schulwertung gewinnen und die Wanderpokale in Empfang nehmen! Emilie Behringer (Titelverteidigerin) und David Bendig freuten sich sehr über ihre Leistungen, die zusätzlich mit einer Goldmedaille belohnt wurden!
Klassensieger wurde die Klasse 4 - Glückwunsch!
120615-Marathon_Ergebnisse.pdf

Anmeldung
Ersthelferausbildung für das Lehrerkollegium

Am Freitag, 18. Mai 2012, hatten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule frei, da alle Lehrkräfte an diesem Tag an einer ganztägigen Ersthelferausbildung in den Räumlichkeiten der Schule teilnahmen. Zusätzlich standen noch zwei halbtägige Ausbildungseinheiten (14. und 21. Mai 2012) mit Ausbilderin Isolde Büche auf dem „Stundenplan“ der Lehrkräfte.

Anmeldung
Die Klasse 4 auf einer Zeitreise in die Römerzeit.

Am 15.05.2012 begab sich die 4. Klasse auf eine Zeitreise in die Römerzeit, indem sie die Römerausstellung im Archäologischen Museum Freiburg besuchte. Die Schüler/-innen schauten sich viele Szenen aus dem römischen Alltag an. Zu den Höhepunkten des Museumsbesuchs zählten aber eindeutig die Anprobe der Römerrüstung und die Herstellung von Wachstafeln, die die Römerkinder vor 2000 Jahren zum Schreibenlernen benutzten. (Sz)

Anmeldung
Hallenturnier der Grundschulen Klasse 1 und 2

Am 8. Mai nahm unsere Grundschule am Hallenturnier für die Klassen 1& 2 in Bad Säckingen teil. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten kamen die Jungs immer besser in Schwung und besiegelten schließlich mit einem klaren Sieg Platz 7. Allen hat es sichtlich Spaß gemacht und es war sicherlich nicht das letzte Turnier für unser Team! (Lu)

Anmeldung
Drei Klassenstufen besuchten am 23.04.2012 die Buchhandlung Volk in Wehr.

Am 23. April 2012, am Welttag des Buches, fuhren die Klassen 4, 5, 6 nach Wehr, um die dortige Mediathek und die Buchhandlung "Volk" zu besuchen.
In der Mediathek konnten die Schüler nicht nur in den zahlreichen Büchern stöbern, sondern auch tolle Spiele spielen und ihr Wissen über die Ritterzeit in einem Quiz testen.
In der Buchhandlung "Volk" bekamen sie anschließend ein Buch geschenkt. Nach der katalanischen Tradition schenkt man sich an dem Tag Bücher. Diesmal gab es eine Abenteuergeschichte von Christine Feher "Wir vom Brunnenplatz"
Viel Vergnügen beim Lesen! (Sz)

Anmeldung
Schülergottesdienst am 30. März 2012

Unter der Leitung von Pater David und Gemeindediakon Jürgen Bendig bereiteten sich unsere Schülerinnen und Schüler in einem ökumenischen Schülergottesdienst in unserer schönen Wallfahrtskirche auf das bevorstehende Osterfest vor. Beeindruckend wurde der Gottesdienst musikalisch von den beiden Lehrerinnen Mareike Ludwig (Querflöte) und Patricia Szuszakiewicz (Keyboard) begleitet. Allen sei herzlich gedankt, die zum Gelingen dieses Ostergottesdienstes beitrugen.

Anmeldung
Die Klasse 9, Fachbereich "NuT", besuchte die Firma ASAG in Bad Säckingenen am 15.03.2012

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Fahrzeuge und Antriebssysteme“ im Fachbereich NUT, Klasse 9, besuchten die Schüler unter der Leitung von Lehrer Markus Dieterle die Firma ASAG in Bad Säckingen. Dort wurde ihnen von Serviceleiter Herr Markus Sohler der Betrieb unter dem Schwerpunkt der verschiedenen Berufe und der damit verbundenen Anforderungen rund um das Auto vorgestellt. (Die)

Anmeldung
Schlittschuhtag in der Eishalle Herrischried am 17.02.2012

Am Freitag vor den Fastnachtsferien waren unsere 94 Schülerinnen und Schüler wieder sportlich unterwegs. In der Eishalle in Herrischried stand Eislaufen auf dem Stundenplan. Alle hatten dabei viel Spaß und waren auch sehr froh, dass keine Verletzungen zu beklagen waren.



Anmeldung
Fastnacht an der Schule

Am 16. Februar war es wieder so weit, die Narren befreiten die Schülerinnen und Schüler aus den Fängen der Lehrkräfte! Die SMV unter der Leitung der Verbindungslehrerin Mareike Ludwig organisierte verschiedene Spiele für alle Klassen. Es waren Klassen- wie auch Einzelaufgaben zu lösen. Für jede Aufgabe vergab die Jury, bestehend aus SMV-Mitgliedern, Punkte. Am Ende gingen die Erstklässler in der Grundschule als Sieger hervor, in der Hauptschule gewann die kombinierte Klasse 7/8. Beim Kostümwettbewerb prämierte die SMV ebenfalls die Sieger. Um 10:30 Uhr kamen dann die Narren unter Begleitung der Guggenmusik und den beiden gefangenen Bürgermeister Herbert Kiefer und Kämmerer Uwe Bonow in die Schule. In ihrer kurzen Ansprache verkündete Narrenpräsidentin „Irene I“ die Freiheit der Schülerinnen und Schüler.

Anmeldung
Grundschule beim Kreisfinale im 3-Löwen-Cup erfolgreich - 13.02.2012

Am Montag vor Fastnacht nahm unsere Grundschule mit je einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft am Fußballhallenturnier zum „3-Löwen-Cup 2012“ in der Goalsporthalle in Waldshut teil. Beide Teams überwanden schnell die anfängliche Nervosität und hatten auf wie neben dem Platz viel Spaß beim Spiel mit dem Ball und den Löwenmaskottchen. Die Jungen erreichten einen guten 5. Platz, die Mädchen wurden sogar 2. und qualifizierten sich für das Regierungspräsidiumsfinale. Alles in allem ein tolles Erlebnis! (Lu)

Anmeldung
Kreisjugendskitag nordisch am 02.02.2012

Auch beim Langlauf nahm unsere Schule mit zwei Grundschulteilnehmerinnen sehr erfolgreich am Kreisjugendskitag in Menzenschwand teil. Unsere zweite Elternbeiratsvorsitzende, Frau Katja Mutter, begleitete Vanessa und Emilie nach Menzenschwand zum nordischen Wettkampf und feuerte unsere beiden Schützlinge auch aktiv in der Loipe an. Tolle Ergebnisse waren die Folge: Vanessa Mutter (S9w) und Emilie Behringer (S11w) belegten jeweils in ihren Altersklassen den ersten Platz! In der Gesamtwertung bedeutet dies Platz 2 für Emilie und Platz 5 für Vanessa, ein hervorragendes Ergebnis!!!
Herzlichen Glückwunsch!
120202-Meisterauswertung-Nordisch.pdf

Anmeldung
Ski- und Rodeltag am 01.02.2012 in Herrenschwand

Winterspaß pur: Am 1. Februar veranstaltete die Dr.-Rudolf-Eberle-
Schule ihren Ski- und Rodeltag. Erstmals wurde das Skiliftzentrum Herrenschwand für dieses Wintersportunternehmen von der Schulleitung ausgewählt, da die Schneemenge am Kirchberglift nicht ausreichte. Bei herrlichem Winterwetter, sonnig aber kalt, kamen die knapp 100 Wintersportler voll auf ihre Kosten. Die Skifahrer und die Rodler trafen auf hervorragend präparierte Pisten. Die Langläufer zogen unter der Leitung von Johannes Behringer auf der „St. Antoni-Loipe“ ihre Spuren. Die Schneeschuhwanderer erklommen den Herrenschander Sonnenhang. Alle hatten ihren Spaß und Verletzungen gab es zu Glück auch nicht zu beklagen!!
120203-Rodelspass_auf_der_Piste.pdf

Anmeldung
Kreisjugendskitag alpin

Mit drei Schülerinnen und einem Schüler ging unsere Schule am Dienstag, 31.01.2012, bei dem Kreisjugendskitag in Bernau erfolgreich an den Start. Lehrer Markus Dieterle begleitete die jungen Skifahrer mit seinem Privatauto nach Bernau.
Die Grundschulmädchen belegten den sensationellen 2. Platz in der Gesamtwertung.
Herzlichen Glückwunsch!!
Die Ergebnisse:
Platz 2: Emilie Behrnger (S11) Gesamt: Platz 3
Platz 4: Naima Waßmer (S11) Gesamt: Platz 14
Platz 5: Marie Maier (S10) Gesamt: Platz 15
Lukas Müller startete als einziger Junge in der Kategorie „weiterführende Schulen“. Er fuhr ebenfalls mit dem 3. Platz (S13) ein gutes Ergebnis ein und belegte in der Gesamtwertung den 17. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an alle vier Rennläufer und vielen Dank für die Bereitschaft, unsere Schule am Kreisjugendskitag so erfolgreich zu vertreten!
Anmeldung
Sportunterricht im Schnee

Das herrliche Winterwetter nach den Weihnachtsferien nutzten unsere Lehrkräfte, den Sportunterricht ins Freie zu verlegen. So liefen die Fünft- und Sechstklässler mit ihrer Klassenlehrerin Frau Ludwig zur Rodelbahn und sausten mit ihren Gefährten die Hänge hinunter. Die Jungen der Klassen 7-9 schnallten sich die vom Hotel Rößle ausgeliehenen Schneeschuhe an und stürmten in Richtung Hochkopf. Diese wintersportlichen Aktivitäten bereitete den Schülern sichtlich Spaß!
110109-Schneeschuhwanderung.wmv

Anmeldung
Klasse 4 beim Weihnachtskugelblasen

GLÄSERNE SCHMUCKSTÜCKE entstanden am 23.12.2011 in der Wehratalhalle. Unter der professionellen Anleitung von Reinhard Börner bliesen nicht nur Kinder und Jugendliche traumhafte Weihnachtskugeln, sondern auch einige Erwachsene. Unterhalten wurde das Publikum vom Jugend-Akkordeon-Orchester und der 4. Klasse der Schule unter der Leitung von Anna Kisner und Patricia Szuszakiewicz.

Anmeldung
Weihnachtsfeier in der Wehratalhalle am 21.12.2011

Mit einer gut zweistündigen Weihnachtsfeier am Mittwochnachmittag in der weihnachtlich dekorierten und sehr gut mit Publikum besetzten Wehratalhalle verabschiedeten sich Schüler und Lehrer der Dr.-Rudolf-Eberle-Schule in die Weihnachtsferien. Zwei Wochen lang hatten sie sich akribisch vorbereitet – und das Programm konnte sich sehen und hören lassen. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Jörg Oehler ging es Schlag auf Schlag durch das abwechslungsreiche Programm, an dem sich alle Klassen beteiligten.
Zum Weiterlesen bitte PDF öffnen!
111221-Sehenswertes_Programm.pdf

Anmeldung
Das "Zischprojekt" der Badischen Zeitung in Klasse 4

In jedem Schuljahr beteiligen sich unsere Viertklässler beim "Zischprojekt" der Badischen Zeitung. So lesen die Schülerinnen und Schüler über Wochen hinweg in der BZ, besuchen den Verlag in Freiburg und betätigen sich auch als "Zisch-Reporter". Unseren Schülerinnen und Schülern bereitet dieses Projakt immer sehr viel Spaß!

Anmeldung
Sportabzeichen – Schwimmen am 05.12.2011

Im Rahmen der Bundesjugendspiele bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an, das Sportabzeichen abzulegen. Zusätzlich zu den Disziplinen 75m-Lauf, Schlagball und Weitsprung müssen dabei noch 1000m Langstreckenlauf sowie 200 m Schwimmen nach gewissen Zeitvorgaben erfüllt werden. Am Montag, 05.12.2011, bestanden alle 13 Schülerinnen und Schüler unter der Leitung von Frau Patricia Szuszakiewicz die noch ausstehende Schwimmdisziplin im Hallenbad der Klink Wehrawald. Unserem offiziellen Bildungspartner sei an dieser Stelle für die Nutzung des Hallenbades ganz herzlich gedankt.

Anmeldung
Klasse 5/6 beim Südwestrundfunk in Freiburg

Am 01.12.2012 besuchte die Klasse 5/6 das Freiburger Studio des Südwestrundfunks. Gut gestärkt durch reichlich Leckereien vom Weihnachtsmarkt ließen wir uns Studios, Schnitträume und die viele Technik bei einer Führung erklären. Zum Schluss durften wir sogar bei einer Live-Sendung dabei sein. Das war ein wirklich spannendes Erlebnis.
Vielen Dank nochmals an alle Eltern und Herrn Oehler, die einen oder sogar zwei Fahrdienste übernommen haben! (Lu)

Anmeldung
„Pünktchen und Anton“ - Theaterfahrt nach Freiburg

Am 23. November 2011 war es wieder so weit, die Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis sechs machten sich auf den Weg zur traditionellen Theaterfahrt nach Freiburg. Zur Aufführung kam das Kinderstück „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner. Schülerinnen und Schüler, die Klassenlehrer sowie die begleitenden Eltern waren erneut sehr angetan von dieser Theaterreise in die Breisgaumetropole. Den begleitenden Eltern und der Organisatorin Frau Michaela Maier mit Unterstützung unserer Schulsekretärin Frau Cornelia Schwinkendorf sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.

Anmeldung
Klassensieger beim Minimarathon am 22.09.2011

Beim Minimarathon am 22.09.2011 wurde die Klasse 7 mit einer Durchschnittszeit von 15min:53s Schulmeister in der Klassenwertung und erhielt für diese Leistung den "Klassenwanderpokal".

Anmeldung
Sieger beim Minimarathon am 22.09.2011

Beim Minimarathon am 22.09.2011 (Ersatztermin für das Schuljahr 2010/2011)siegten in der Grundschule David Bendig (11min. 10s) und Emilie Behringer (11:36), in der Hauptschulkonkurrenz setzten sich Michael Scheffler (10:51) und Miriam Schmidt (13:33) durch.
110922-Ergebnisse_Marathon.pdf

Anmeldung
Sieger Fußballturnier Grundschule am 22.09.2011

Erstmals wurde im Rahmen der Bundesjugendspiele noch ein Fußballturnier am Nachmittag angehängt. Die Grundschulmannschaften trugen die Ländernamen der Herkunftsländer der zugezogenen Schülerinnen und Schüler: Italien, Portugal, Schweiz, Slowakei, Türkei und Vietnam
Am Ende gewann die Mannschaft Portugal, Glückwunsch!

Anmeldung
Sieger Fußballturnier Hauptschule am 22.09.2011

In der Hauptschule trugen beim Fußballturnier die vier Mannschaften die Namen "HSA", "HSB", "HSC" sowie "HSD". Nach den Spielen (jeder gegen jeden) siegte die Mannschaft "HSB", Glückwunsch!
Anmeldung
"Moschte"

Anmeldung
Der Nikolaus besucht die Grundschulklassen

Am Nikolaustag (06.12.2011) erschien der Nikolaus in den vier Grundschulklassen. Mit einer Ansprache über die Geschichte und die Tradition des Nikolaus’ appellierte der Mann im roten Gewand, dankbar für all das zu sein, was die Eltern und auch die Lehrer den Kindern an Liebe und Erziehung schenke. Er warnte auch vor dem überschwänglichen Geschenkekonsum, der dem eigentlichen Brauch des Festes der Liebe grundsätzlich widerspreche. Die Kinder erfreuten sich dennoch sehr an den kleinen Geschenken, die der Nikolaus jeweils von den Klassenlehrerinnen aus dem Sack ausschütten ließ.

Anmeldung
Halloweenparty am 11.11.2011 an unserer Hauptschule

Die diesjährige Halloweenparty wurde aufgrund der Herbstferien etwas verspätet am 11.11.2011 von der SMV unter der Leitung von Verbindungslehrerin Mareike Ludwig durchgeführt. Die Party startete nach der großen Pause im großen Klassenzimmer der kombinierten Klasse 5/6. Für Verpflegung sorgten die einzelnen Klassen selbst. Zum Programm, das nach der großen Pause um 10.30 Uhr startete, gehörte auch auch ein Singstarwettbewerb, den Schülersprecherin Christin Schmidt für sich entscheiden konnte. Um 12.45 Uhr zogen sich dann die "Halloweengeister" wieder aus dem Schulgebäude zurück!

Anmeldung
40-jähriges Dienstjubiläum von Lehrer Franz Kaiser am 07.11.2011

Am ersten Schultag nach den Herbstferien feierte Lehrer Franz Kaiser zusammen mit Bürgermeister Herbert Kiefer, der Elternbeiratsvorsitzenden Silke Kaiser sowie seinen Kolleginnen und Kollegen sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Franz Kaiser unterrichtet schon ununterbrochen 35 Jahre an unserer Schule.
Wir alle gratulieren unserem verdienten und geschätzten Kollegen nochmals ganz herzlich zu seinem Jubiläum!
111109-Dienstjubiläum_Kaiser.pdf

Anmeldung
Die Viertklässler besuchten am 27.10.2011 die BZ in Freiburg

Zeitungsluft schnupperte die Klasse 4 mit Klassenlehrerin Frau Patricia Szuszakiewicz und Mathelehrer Franz Kaiser sowie mit der neuen Elternbeiratsvorsitzenden Silke Kaiser. Sie erkundeten die Druckerei der Badischen Zeitung in Freiburg. Mehr Informationen zu diesem Zeitungsprojekt gibt es im Internet auf der Seite www.bzitti.de

Anmeldung
Stand-by-Projekt am 24. und 26.10.2011

Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg hilft die Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein, unnötigen Stromverbrauch zu vermeiden. Diesbezüglich gingen unsere Schülerinnen und Schüler der kombinierten Klasse 5/6 auf die Jagd nach Stromfressern. Nach diesem durchgeführten Stand-by-Projekt, welches Frau Dr. Erika Höcker von der Energieagentur an unserer Schule in der Klasse 5/6 durchführte, erhielt jeder Schüler eine „Energiedetektiv-Urkunde" überreicht. Klassenlehrerin Frau Mareike Ludwig und Referendarin Frau Caroline Hofmann unterstützten dieses Projekt.

Anmeldung
Alarmprobe 2011/2012

Die alljährlich geforderte Alarmprobe führte unsere Schule am Dienstag, den 18.10.2011, durch. Der Sicherheitsbeauftragte unserer Schule, Markus Dieterle, informierte zu Beginn des Schuljahres alle Kolleginnen und Kollegen über die Maßnahmen, die bei einem Alarmfall zu ergreifen sind. Alle Klassen verließen nach dem akustischen Alarmsignal (schulinterne Sirene) vorschriftsmäßig die Klassenzimmer nach den vorgegebenen Fluchtplänen und suchten unter der Führung der Klassenlehrer die gemeinsame Sammelstelle Sportplatz auf.

Anmeldung
Siegerehrung Lesewettbewerb

Am Montag, 17. Oktober 2011, wurden nach der großen Pause die Lesekönige durch Frau Dietsch und Herrn Kaiser geehrt. Die beiden Sieger aus der Grund- beziehungsweise der Hauptschule erhielten einen Gutschein im Wert von 15 Euro zum Kauf eines Buches in einer Buchhandlung. Die Zweit- und Drittplatzierten erfreuten sich an Urkunden.

Grundschule: 1. Noe Baumgartner (Kl. 3), 2. Emilie Behringer (Kl. 4), 3. David Bendig (Kl. 4)
Hauptschule: 1. Niklas Bevensee (Kl. 6), 2. Miriam Schmidt (Kl. 8), 3. Heike Müller (Kl. 9)

Anmeldung
Lesewettbewerb am 14.10.2010

Der 11. Lesewettbewerb wurde am Freitag, 14. Oktober 2011, im Rahnen des landesweiten Festes » Literatur-Lese-Fredericktage durchgeführt. Jeweils drei Schüler/innen aus den Klassen 2 bis 4 wurden in klasseninternen Vorausscheidungen für diesen Vorlesewettbewerb auserkoren. Vor der großen Pause durften dann die neun Auserwählten in einem eingeübten und einem unbekannten Text ihre Lesekünste dem Grundschulpublikum sowie der Jury vorführen. Nach der großen Pause wurde dann aus den 10 Bewerberinnen und Bewerbern der Hauptschule (je zwei Schüler/innen aus den Klassen 5 – 9) der Lesekönig ausfindig gemacht. Der vierköpfigen Jury gehörten aus den Reihen der Eltern Frau Schwager (Grundschule) und Frau Baumgartner (Hauptschule) an. Ihnen sei an dieser Stelle nochmals ganz herzlich gedankt. Mit zwei Lehrkräften und unserer sehr engagierten Blockpraktikantin Frau Katharina Spitz wurde das Juryteam komplettiert.
Frau Sibylle Dietsch und Frau Michaela Maier, die vor Beginn des Vorlesens die Schülerinnen und Schüler sehr eindrucksvoll in die „Frederick-Geschichte“ von Leo Lionni einführte, übernahmen in der Grundschule, Herr Franz Kaiser in der Hauptschule die Organisation dieser beiden Lesewettbewerbe.

Anmeldung
Projekt „Pressen von Apfelsaft“ im Fach „NuT“, Klasse 9

Das Thema „Kultur und Lebensräume – Streuobstwiese, vom Apfel zum Apfelwein, Apfelessig und Obstschnaps“ ist im Bildungsplan im Fach „NuT“ in Klasse 9 mit dem Projekt verankert. Lehrer Markus Dieterle schleppte zu diesem aufwändigen Projekt verschiedene Materialien auf seinem Anhänger an: Obstpresse, Kernobsthäcksler, diverse Behälter mit Gärstopfen und knapp 400 kg Äpfel
Am 06.10.2011 pressten dann in verschiedenen Gruppen die 14 Schüler des „NuT-Wahlpflichtbereiches“ in Kooperation Todtmoos mit Herrischried und Rickenbach die von Lehrer Markus Dieterle gesammelten Äpfel zu leckerem Apfelsaft, den im Anschluss alle am Schulleben Beteiligten genießen durften. Am folgenden Tag bildete sich im Schulhof während der großen Pause eine lange Schlange bei der Ausgabestelle von Apfelsaft. In Gärungsfässern wurde der restliche Apfelsaft zur weiteren Verarbeitung zu Most und Apfelessig aufbewahrt. Eine Woche später wurde aus dem durchgegorenen Apfelwein Apfelschnaps destilliert.
Anmeldung
Dorfputzete am 30.09.2011

Im Rahem eines Wandertages gingen alle Klassen eins bis neun am Freitag vor dem "Tag der Deutschen Einheit" mit ihren Klassenlehrern auf Wanderschaft mit dem Ziel, viel Unrat von der Gemarkung Todtmoos zu beseitigen. Die mit Abfällen gefüllten Müllsäcke wurden dann im Schulhof gesammelt und durch den Hausmeister sachgerecht entsorgt.

Anmeldung
Sporttag am 22.09.2011

Den wegen schlechten Wetters im Juli ausgefallenen Sporttag holte die Dr.-Rudolf-Eberle-Schule Todtmoos am Donnerstag, 22.09.2011, nach. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis neun kämpften in den drei klassischen Disziplinen (Lauf, Schlagball und Weitsprung) um Sieger- bzw. Ehrenurkunden. Im Anschluss an die Bundesjugendspiele gab es bei dem schon zur Tradition gewordenen schulinternen Minimarathon auf der drei Kilometer langen Hausstrecke des „Grünweges“ ein Kräftemessen bezüglich der Ausdauer. In der Mittagspause konnten sich die aktiven Sportler mit den von der SMV angebotenen Getränken und Pizzabrötchen wieder stärken. Elternbeiratsvorsitzende Frau Friederike Schäfer übergab während dieser Ruhephase den Schülerinnen und Schülern offiziell die beiden vom Elternbeirat gesponserten Fußballtore für den Bolzplatz an der Grundschule. Der Nachmittag dieses Sporttages stand dann ganz im Zeichen eines Fußballturniers. Ausgeloste Grundschul- und Hauptschulmannschaften kämpften dabei in insgesamt 21 Spielen jeweils um die Siegermedaillen.

Anmeldung
Einschulung unserer ABC-Schützen am 17.09.2011

In einer kleinen Feier wurden am Samstag, 17.09.2011, unsere neuen Schulanfänger offiziell durch Schulleiter Jörg Oehler und Klassenlehrerin Frau Susanne Beha eingeschult. Die Eltern, Großeltern, Paten und Freunde begleiteten die ABC-Schützen zur Einschulungsfeier in die Grundschulaula. Mit dem Lied „Wenn die Schi, Scha, Schule beginnt“ begrüßten die Drittklässler unter der musikalischen Leitung von Frau Patricia Szuszakiewicz die noch schüchtern wirkenden Schulanfänger. Ebenso boten die Drittklässler, die Paten der Erstklässler, in einem kleinen Gedicht, welches sie mit Klassenlehrerin Frau Sibylle Dietsch eingeübt hatten, den 4 Jungen und 9 Mädchen ihre Hilfe und Unterstützung an.
Während der ersten Unterrichtsstunde der Schulanfänger mit Frau Beha bewirtete der Elternbeirat unter der Leitung von Friederike Schäfer die wartenden Eltern. An dieser Stelle sei allen Helfern ganz herzlich gedankt!
Wir wünschen allen 13 ABC-Schützen einen guten Start und viel Freude an unserer Schule!