start of page
Anmeldung
Suche
TIPP: Wenn Ihr nach einem bestimmten Begriff suchen möchtet, nutzt die Tastenkombination "Strg+F" bzw. "Ctrl+F" (bei MAC "cmd+F"). Ihr könnt dann in das Feld, das im Browser angezeit wird den Begriff eingeben und danach suchen.

Anmeldung
Verabschiedung von Frau Jenny Bund am 24.07.2013

Im letzten Schultag vor den Sommerferien kam die Elternbeiratsvorsitzende Christine Kaiser in der großen Pause in die Schule, um mit den Drittklässlern die Referendarin Jenny Bund zu verabschieden. Dabei stimmten sie zwei Lieder an. Eines der beiden Lieder lautete „16 Luftballons“ in Anlehnung an den von Nena bekannten Titel „99 Luftballons“! Mit zahlreichen Geschenken wurde die sympathische Referendarin Jenny Bund verabschiedet. Sie wird im kommenden Schuljahr an der Theodor-Heuss-Schule in Waldshut unterrichten. Wir wünschen ihr dabei viel Freude und Erfolg!

Anmeldung
Abschlussfeier der Klasse 4 am 18.07.2013

Die Klasse 4 lud am Donnerstag, 18.07.2013, zu einer Abschlussfeier in die Grundschulaula ein. Die zahlreich geladenen Gäste wurden mit einem über einstündigen Programm bestens unterhalten.
Nach dem offiziellen Teil wurde kräftig gegrillt. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg und Freude auf ihren weiterführenden Schulen!!

Anmeldung
Schullandheimaufenthalt in Husum im Juli 2013

Die Klassen 7 und 8 verbrachten ihren Schullandheimaufenthalt vom 08. bis 18. Juli 2013 traditionsgemäß an der Nordsee, wobei die Jugendherberge Husum wieder einmal als Unterkunft diente. Obwohl das Wetter zum Baden fast immer zu kalt war, wurde es für die Schüler dennoch nicht langweilig, denn außer dem „Ruhe- Sonntag“ gab es täglich Programm: Fahrt nach Sylt mit dem Museum „Erlebniswelt Naturgewalten“ in List; Halligfahrt nach Hooge mit Besuch des dortigen Sturmflutkino; Hamburg mit großer Hafenrundfahrt und kleiner „Shoppingtour“; eine Fahrradtour zum Bauernhausmuseum „Roter Haubark“ und nach Friedrichstadt; Besuch des Wattforum Multimar in Tönning und weiter zum scheinbar unendlich weiten Sandstrand von St.Peter-Ording; eine Wattwanderung von Nordstrand zur Hallig Südfall (14Km!); und nicht zu vergessen die Stadt Husum mit ihrer Umgebung.
Müde, aber um etliche neue Eindrücke reicher, und froh, dass es außer ein paar Blasen an diversen Füßen keine weiteren Blessuren gegeben hatte, kehrten die Klassen nach zehn ereignisreichen Tagen wohlbehalten wieder nach Todtmoos zurück. (Die)

Anmeldung
Jahresausflug der Klasse 5/6 am 12.07.2013

Schülerinnen und Schüler der Klassen 5/6 wanderten mit Klassenlehrerin Frau Katrin Burmester und Referendarin Jenny Bund vom Feldberg nach Todtnau. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes war ein toller Ausblick vom Herzogenhorn auf den höchsten Schwarzwaldberg, den Feldberg. Krönender Abschluss war die abenteuerlich schnelle und kurvenreiche Abfahrt per Sommerrodelbahn vom Hasenhorn hinuter ... und vielleicht auch die letzte Einkehrpause. (Bu)

Anmeldung
"3-Löwen-Cup 2013" am 27.06.2013: Regierungsbezirksfinale in Umkirch

Die Grundschul-Mädchen-Mannschaft nahm am 27.06.2013 im Rahmen des "3-Löwen-Cup 2013" als Kreismeister beim Regierungsbezirksfinale in Umkirch teil. Mit Mareike Ludwig und Franz Kaiser stand der Mannschaft ein kompetentes Trainerteam zur Seite. Trotzdem reichte es leider nicht für die Qualifikation zum Landesfinale.
Für die Bereitschaft, unsere Schule bei diesem "3-Löweb-Cup 2013" zu vertreten, sei allen herzlich gedankt!

Anmeldung
Zumba® mit Anna Tredup am 25.06.2013

Am 25.06.2013 konnten die Mädchen der Klassen 5-9 im Rahmen des Sportunterrichts eine Zumba®-Stunde mit der Instructorin Anna Tredup erleben.
Alle hatten großen Spaß, zu den lateinamerikanischen Rhythmen zu tanzen und lernten nebenbei einiges zur Entstehung und Geschichte von Tänzen wie Cumbia, Salsa, Merengue, …
Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Frau Tredup, die sich die Zeit genommen hat und extra für uns am Nachmittag nach Todtmoos gekommen ist. (Lu)

Anmeldung
Abschlussfahrt der Klasse 9 in die Toskana

Die Toskana hatten sich die Entlassschüler unserer Schule als Ziel ihrer Abschlussreise ausgesucht. Standort war die 65000-Einwohner-Stadt Viareggio, direkt an der Mittelmeerküste zwischen La Spezia und Livorno gelegen. Die Reise erfolgte mit der Bahn via Zürich und Mailand. Viareggio beeindruckte unsere Schülerinnen und Schüler vor allem durch seinen feinen Sandstrand und die lange Strandpromenade, die zum Bummeln einlud. Eine große Auswahl an Mitbringseln boten die Marktstände in der Innenstadt und der riesige Wochenmarkt.
Zum Programm gehörten auch Ausflüge nach Pisa und Florenz. Dort besichtigte man natürlich die besonderen Sehenswürdigkeiten, den Schiefen Turm und den gewaltigen Kuppeldom mit seinem Campanile und die bekannte David-Skulptur von Michelangelo. Begleitet wurde die Klasse von Klassenlehrer Franz Kaiser und Fachlehrerin Mareike Ludwig. (Ka)

Anmeldung
Ergebnisse von den Bundesjugendspielen am 20.06.2013

Als Schulsieger bei den Bundesjugendspielen 2013 gingen Lucie Berger (Kl.8) bei den Mädchen und Marvin Schütt (Kl.6) bei den Jungs hervor. Herzlichen Glückwunsch!
Weitere Platzierungen:
Mädchen: 2. Luisa Gehri (Kl.2), 3. Samantha Schröter (Kl.4)
Jungen: 2. Marcel Foßler (Kl.7), 3. Johannes Kaiser (Kl.3)

Schulsieger und Pokalgewinner beim Minimarathon:
Mädchen: 1. Luisa Gehri, 2. Lucie Berger, 3. Naima Waßmer
Jungen: 1. Aleks Kiel, 2. Arthur Gersbacher, 3. Kirils Serengovskis
Anmeldung
Klasse 4 wurde beim Minimarathon Klassenschulmeister!!

Anmeldung
Bundesjugendspiele und Minimarathon am 20.06.2013

Am 20. Juni 2013 standen die Disziplinen „Lauf“ (50 m, 75 m, 100m je nach Alter), „Schlagball“ sowie „Weitsprung“ im Rahmen der Bundesjugendsiele auf dem Stundenplan. Bei Temperaturen um 20 Grad und teilweise leichtem Nieselregen kämpften die Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis neun um Sieger- bzw. Ehrenurkunden. Im Anschluss an diesen klassischen Dreikampf stand nach einer kurzen Pause der traditionelle schulinterne „Minimarathon“ auf dem sportlichen Programm, bei dem auch einige Erstklässler mitliefen. Unsere Schülerinnen und Schüler gaben alles bei diesem Kräftemessen bezüglich der Ausdauer auf der drei Kilometer langen Hausstrecke des „Grünweges“.

Anmeldung
SMV organisierte Fußballturnier

Am 18.06.2013 organisierte die SMV unter der Federführung der beiden Schülersprecher Marcel Schmidt und Lukas Müller sowie Verbindungslehrerin Michaela Maier ein Fußballturnier für die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule. In der großen Pause wurden sechs Mannschaften ausgelost, die dann in Gruppenspielen den Sieger ausspielten. Mannschaft vier mit Justin Bäuerle, Stefan Soder, Thorbjörn Holz, Marvin Schütt und Michelle Wunderlich bekamen letztendlich von den beiden Schülersprechern die Siegermedaillen übergestreift. Verbindungslehrerin Michaela Maier sowie die Sportlehrer Mareike Ludwig und Jörg Oehler (beide als Schiedsrichter eingesetzt) unterstützten diese Aktivität der SMV.

Anmeldung
Hüttenaufenthalt der Viertklässler im Juni 2013

Für die Viertklässler geht die Grundschulzeit zu Ende. Aus diesem Anlass verbrachten sie gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Dietsch und dem Lernbegleiter, Herrn Bertram, drei erlebnisreiche Tage auf einer Hütte im schönen Bernau. Tägliche Wanderungen gehörten ebenso zum Programm wie die Besuche eines Holzbildhauerateliers und einer Töpferwerkstatt - mit ersten eigenen Versuchen an der Töpferscheibe. Im „Hans Thoma Kunstmuseum“ fanden die Viertklässler mit viel Freude und Fantasie Zugang zu den Bildern von Joan Miro. Auch der Film über das Leben des Feldbergmalers Karl Hauptmann sowie vor einigen seiner Bilder im Original zu stehen, waren beeindruckend. Das Leben im Schwarzwaldhaus vor 300 Jahren erkundeten die Viertklässler im Heimatmuseum „Resenhof“. Natürlich gehörten auch Spielen, Grillen, Party, Gruselgeschichten am Abend und viele kleine wichtige Erlebnisse zu dem gelungenen, aber für einstimmig befundenen, viel zu kurzem Hüttenaufenthalt. (Ds)

Anmeldung
Ausflug der Klasse 2 in den Zauberwald

Wir sind am Dienstag 25.6.13 mit dem Bus nach Bernau in den Zauberwald gefahren. Dort erwartete uns der Förster Andreas. Er erzählte uns vom Zauberer Merlin und dem Kloster, das im Moor versunken ist. Auch zeigte er uns Heidelbeerbüsche und den Unterschied zur „Rauschbeere“.
Bei verschiedenen Spielen erlebten wir die Tierwelt im Wald.
Nach einer Pause wanderten wir bei Frau Beha vorbei und an der Alb entlang zum Spiel- und Grillplatz Tannengrund. Dort erwarteten uns schon einige Eltern mit Würstchen, Stockbrot und Getränken. (BeS)


Anmeldung
Mit dem Förster im Wald

Am Dienstag 11.6.2013 waren die Zweitklässler mit dem Forstrevierleiter Gerhard Philipp im Wald unterwegs. Er brachte seinen Hund Viktor mit, der uns auf dem ganzen Weg begleitete und immer für Beschäftigung sorgte. Herr Philipp hatte viel zu berichten, wovon die Meisten von uns noch nie gehört hatten: Unterschiede beispielsweise zwischen Fichte und Tanne, oder Vogelbeere und Esche. „Stellt euch vor, Schachtelhalme und Farne stammen aus der Zeit der Dinosaurier.“ Leider haben wir keine größeren Tiere im Wald gesehen, darum verwandelten sich einzelne Kinder beim “Tiere raten” selbst in einen Waldbewohner. Besonders beeindruckt hat uns die 55m große, über 400 Jahre alte Tanne, die nicht weit von unserer Schule zu bewundern ist.
Viel Spaß hatten wir beim Zeichnen von Rindenabdrücken und Sammeln von Waldschätzen.
Am Ende waren wir uns einig - ein erlebnisreicher, aufregender, abwechslungsreicher, anstrengender, toller Morgen - Schule kann richtig Spaß machen. Danke Herr Philipp und Viktor!! (BeS)

Anmeldung
Besuch von Schreinermeister Joachim Gehri am 05.06.2013

Am Mittwoch 5.6.13 hatte die 2.Klasse Besuch von Schreinermeister Joachim Gehri. Den ganzen Vormittag verbrachten wir im Werkraum und fertigten aus vorgefrästen Teilen ein Holzspielzeug sowie ein dreirädriges Fahrzeug mit Antrieb. Wir hatten viel Freude am Feilen, Schleifen, Leimen und Zusammenbauen. Dabei bekamen die Kinder ein Gefühle, was es heißt, den ganzen Tag mit den Händen zu arbeiten.
Im Anschluss an die Fertigung testeten wir unsere “Trikes”.
An diesem Tag hat Schule allen richtig Spaß gemacht.
Danke Herr Gehri!!! (BeS)

Anmeldung
Besuch des Rathauses am 24.04.2013

Im Rahmen des WZG-Unterrichts besuchten unsere oberen Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrern Markus Dieterle und Franz Kaiser das Rathaus, wo sie von Bürgermeister Herbert Kiefer empfangen wurden. Zunächst lernten die Schüler bei einem Rundgang durch das Rathaus die verschiedenen Ämter und die entsprechenden Mitarbeiter kennen.
Im Vorfeld hatten sich die Siebt- und Achtklässler in verschiedenen Gruppen Fragen überlegt, die sie dem Bürgermeister stellen durften. Sie behandelten die Themen „Die Gemeinde Todtmoos“, „Bürgermeister und Gemeinderat“, „Einrichtungen im Ort“ und „Die Jugendlichen in Todtmoos“. Im Sitzungszimmer nahm sich Herbert Kiefer viel Zeit, die Fragen ausführlich zu beantworten und Zusammenhänge zu verdeutlichen. Dabei fand er aufmerksame Zuhörer, zu denen auch die Neuntklässler gehörten. (Ka)

Anmeldung
Grundschüler beim "3-Löwen-Cup 2013" am 06.03.2013

Mit je einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft nahmen unsere Grundschüler am Fußballturnier "3-Löwen-Cup" in Waldshut teil.
Die Jungen konnten in ihren drei Spielen einen Sieg erringen und kamen damit in ihrer Gruppe auf den dritten Rang.
Die Mädchen konnten sich lediglich mit einem weiteren Team messen, gewannen jedoch beide Spiele und qualifizierten sich als Kreismeister für das Regierungsbezirksfinale in Umkirch. Herzlichen Glückwunsch!
Vielen Dank nochmal an die drei Mütter, die mit uns zum Turnier gefahren sind!! (Lu)

Anmeldung
Videoprojekt der Klasse 7/8 im Frühjahr 2013

Unsere kombinierte Klasse 7/8 hat zusammen mit Klassenlehrer Markus Dieterle bei dem Projekt der Schwarzwald Tourismus GmbH verschiedene Aspekte des Urlaubsangebotes in der Region beleuchtet. Dabei hatten sie sich im Rahmen ihres Projekts eine Filmsequenz mit Bildmontagen zum Ziel gesetzt, in der sowohl einige Sehenswürdigkeiten, als auch alltägliche Eindrücke im Ort und der näheren Umgebung aus der Sicht der Schüler dargestellt werden sollten. Zusammen mit der Leiterin der Tourist-Information Todtmoos, Carina Matt, wurde die Idee eines Videos geboren, in dem die Schüler ihren Heimatort aus ihrer Sicht präsentieren. Zur Verwirklichung ihrer Pläne erhielten die Schüler zunächst von einem Fachmann vom Landesmedienzentrum, Herr Michael Weeber, Basiswissen im Erstellen von Videos und ihrer Bearbeitung am Computer.
Herzlichen Glückwunsch zum 2. Preis!!
Pressebericht_Videoprojekt.pdf
Anmeldung
Kreisjugendskitag nordisch am 31.02.2013

Beim Langlauf nahm unsere Schule mit zwei Grundschulteilnehmerinnen sehr erfolgreich am Kreisjugendskitag in Menzenschwand teil. So stellen wir mit Vanessa Mutter als Siegerin in ihrer Altersklasse S10w auch die Kreisgrundschulmeisterin 2013 nordisch. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Meistertitel! Auch Johannes Kaiser konnte in seiner Altersklasse S9m seine Konkurrenz hinter sich lassen und wurde ebenfalls Sieger in seiner Altersklasse – herzlichen Glückwunsch! Frau Silke Kaiser begleitete die beiden erfolgreichen Langläufer nach Menzenschwand, herzlichen Dank dafür!
Rangliste_nordisch_13.pdf
Anmeldung
Kreisjugendskitag 2013 alpin

Mit zwei Schülerinnen und einem Schüler ging unsere Schule am Mittwoch, 30.01.2013, bei dem Kreisjugendskitag in Bernau an den Start. Lehrer Markus Dieterle begleitete die Rennläufer bei Dauerregen mit seinem Privatauto nach Bernau.
Die Ergebnisse:
Platz 5: Kathrin Wasmer (SK2) Gesamt: Platz 29
Platz 6: Lukas Müller (SK8) Gesamt: Platz 20
Naima Waßmer schied leider wegen eines Torfehlers aus!
Herzlichen Dank an alle drei Rennläufer für die Bereitschaft, unsere Schule am Kreisjugendskitag zu vertreten!
» Alle Ergebnisse vom Kreisjugendskitag

Anmeldung
BeKi in den Klassen 3 und 4 am 04.12.2012

Frau Böhler, BeKi - Fachfrau (Bewusste Kinderernährung), besuchte am 4. Dezember unsere Schule, um mit den Klassen 3 und 4 einen jeweils dreistündigen Unterricht zu gestalten. Über Spiele näherten sich die Kinder dem Thema der bewussten Ernährung.
Im anschließenden Sinne-Parcours vertieften sie ihr Wissen über Obst und Gemüse und begannen zu unterscheiden zwischen regionalen und saisonalen Produkten.
Zum Abschluss bereiteten sie in Gruppen einen bunten Rohkostteller und einen köstlichen Quarkdipp. Danach hieß es: Guten Appetit!

Anmeldung
Burgen, Ritter, Spukgewitter - Radionacht der Klassen 2 und 3 am 30.11.2012

Die Kinder und Lehrerinnen der Klassen 2 und 3 (Frau Beha und Frau Bund) erlebten in der Nacht von 30.11.12 auf 1.12.12 eine spannende, schaurige und auch gruselige Radionacht in der Schule.
Schon am Vormittag wurden die Räume passend zum Thema dekoriert.
Als wir abends in die Schule kamen, richteten wir uns erst gemütlich ein. Wir schickten unsere Eltern nach Hause und dann ging es endlich los.
Im Radio hörten wir den „Burghof des Schreckens“, ein Hörspiel zum Miträtseln. Immer wieder kam Comedy- die Ritter der Schwafelrunde, das war echt witzig. Besonders cool fanden ein paar Mädchen, dass sie einer Reporterin am Telefon von unserer Radionacht berichten durften.
Außer Radio gab es noch viele Angebote im ganzen Grundschulgebäude: Bücher zum Thema, Spiele, basteln und zeichnen. Toll war auch das Buffet, das unsere Eltern zur Stärkung vorbereitet hatten.
Zwischendurch machten wir gemeinsam eine Nachtwanderung bei Vollmond. Um 1 Uhr sanken wir schließlich glücklich und müde in unsere Schlafsäcke. Radionacht 2012 in Todtmoos - ein tolles Erlebnis! (BeS)

Anmeldung
Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Todtmoos am 28.11.2012

Retten, löschen, bergen, schützen –
mit den Aufgaben einer Feuerwehr beschäftigten sich die Viertklässler im Unterricht.
Welche Ausrüstung und Kenntnisse benötigen die Feuerwehrleute, wie fit und stark müssen sie sein, um in vielfältigen Notsituationen schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen und helfen zu können? Diese und viele weitere Fragen bekamen sie von der Feuerwehrfrau Frau Yvonne Heinrich sehr anschaulich beantwortet. Sogar eine Stärkung gab es zum Abschluss. Wer weiß, vielleicht ist ja ein zukünftige/r freiwillige/r Feuerwehrfrau/Mann unter den Viertklässlern? (Ds)

Anmeldung
Besichtigung der Basler Papiermühle am 13.11.2012

Informationen festhalten und weitergeben ist ein Anliegen der Menschen seit Jahrtausenden.
Auch in unserem Alltag ist Papier mit den unterschiedlichsten Eigenschaften nicht wegzudenken.
Die Viertklässler erforschten die Geschichte des Papiers zunächst im Klassenzimmer und besuchten zum Abschluss des Projekts gemeinsam mit der dritten Klasse die Basler Papiermühle.
Vieles gab es im Original zu sehen. Schreibgeräte und Unterlagen, Maschinen und Geräte zur Papierherstellung - doch das Schönste war: Jeder konnte sein eigenes Papier schöpfen, prägen und bedrucken. Auch die Erfindung von Johannes Gutenberg – die Herstellung der beweglichen Lettern verfolgten die SchülerInnen interessiert während einer Vorführung.
Die Zeit reichte einfach nicht für dieses interessante Museum! (Ds)

Anmeldung
Besuch des BZ – Pressehauses am 24.10.2012

Im Rahmen des Zisch – Projektes („Zeitung in der Schule“) bekamen die Viertklässler die Möglichkeit
das Verlagshaus der Badischen Zeitung in Freiburg am 24.10.2012 zu besichtigen. Die Herstellung einer Tageszeitung, ihren Weg von der riesigen Papierrolle bis zum Verladen der fertigen Zeitungen in die vielen Transporter konnten die SchülerInnen während der Betriebsbesichtigung verfolgen.
Nach diesem interessanten Einblick nutzten die Viertklässler den Freiburger Aufenthalt noch für einen Aufstieg auf den Münsterturm.
Am Nachmittag fuhren sie mit vielen Eindrücken nach Todtmoos zurück. (Ds)

Anmeldung
Basketballtraining mit einem Jugendtrainer aus den USA

Am 20. und 21. November 2012 kamen die Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis neun im Rahmen des Sportunterrichtes in den Genuss eines professionellen Basketballtrainings mit Cornell aus den USA. Da die Verständigung nur über die Sprache Englisch erfolge, wurde bei dieser Gelegenheit auch diese Weltsprache geschult! Helmut Bevensee vermittelte den Basketballtrainer - vielen Dank dafür!

Anmeldung
Brückenprojekt im MNT-Unterricht

Zu Beginn des aktuellen Schuljahres stand in den Klassen 7/8 und in Klasse 9 im MNT-Unterricht ein kleines Brückenprojekt an. Die Aufgabe war, aus vielen kurzen und längeren Holzlatten, ohne Leim, ohne Nagel oder Schraube, ohne Schnur eine Holzbrücke zu bauen. Nach der Besprechung des Brückenbauprinzips von "Leonardo da Vinci" klappte es dann endlich, diesen "Brückenschlag" über drei Tische hinweg zu schlagen! Gefordert waren Teamarbeit und viele ruhige Hände!
Anmeldung
Sportabzeichen 2012

Knapp 20 Schülerinnen und Schüler brachten im Kalenderjahr 2012 sportliche Leistungen, die zum bronzenen, silbernen und goldenen Sportabzeichen reichten. Die Leistungen wurden im Rahmen der Bundesjugendspiele sowie eines Schwimmvormittages im Todtmooser Aquatreff ermittelt. Sportlehrerin Frau Patricia Szuszakiewicz gilt an dieser Stelle unser Dank für die Abnahme des Sportabzeichens!

Anmeldung
Kinderfußballtag am 26.09.2012

Einen ganz besonderen Schultag durften unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen zwei bis vier am 26.09.2012 erleben. Auf dem Plan stand ein Kinderfußballtag, den die Firma „FutureSport“ organisierte.
Video: Video vom GS-Fußballtag am 26.09.2012